Die Wichtigkeit des Händewaschens

11 März 2020

Viren und Bakterien sind überall in unserer Umgebung und können relativ leicht von Objekt zu Objekt, von Mensch zu Objekt und von Mensch zu Mensch übertragen werden. Richtiges Händewaschen kann die Verbreitung dieser Keime reduzieren und die Ausbreitung von Infektionen verringern.


Richtiges Händewaschen ist in Zeiten von Covid-19 notwendiger denn je. Die Vorteile des Händewaschens haben sich bereits seit den 1800ern gezeigt. Der ungarische Arzt Ignaz P. Semmelweis fand heraus, dass Ärzte, die sich die Hände wuschen, verhinderten, dass Mütter nach der Geburt starben. Die Entdeckung von Ignaz P. Semmelweis veränderte den Blick der Krankenhäuser auf Sauberkeit und Hygiene.

Seither zeigen Beweise immer wieder, dass Hände bei der Verbreitung von Bakterien eine wichtige Rolle spielen. Im Gesundheitswesen bedeutet dies, dass es keine Rolle spielt, wie fortschrittlich die Technologie ist, um Infektionen zu verhindern. Wenn wir uns nicht die Hände waschen, kann das den ganzen Prozess umkehren.


Gute Handhygiene verhindert die Ausbreitung im Zusammenhang mit Gesundheitsdienstleistungen um 40 %*. Vor diesem Hintergrund ist eine gute Handhygiene unerlässlich. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu bekämpfen und Infektionen zu reduzieren, ist ganz einfach – wir müssen dafür sorgen, dass unsere Hände sauber sind. Das Händewaschen ist zwar nicht die einzige Art und Weise, dies zu reduzieren, aber eine der besten. Es ist einfach und preiswert.


Die CDC (Centers for Disease Control and Prevention) empfiehlt, dass man sich die Hände bei den folgenden Aktivitäten waschen sollte:**

  • vor, während und nach der Lebensmittelzubereitung
  • vor dem Essen von Lebensmitteln
  • vor und nach der Betreuung einer Person zu Hause, die an Erbrechen oder Durchfall erkrankt ist
  • vor und nach der Behandlung eines Schnittes oder einer Wunde
  • nach dem Toilettengang
  • nach dem Wechseln von Windeln oder dem Säubern eines Kindes nach dem Toilettengang
  • nach Schnäuzen, Husten oder Niesen
  • nach dem Berühren eines Tieres, Tierfutters oder tierischen Abfalls
  • nach dem Umgang mit Haustierfutter
  • nach dem Berühren von Müll oder Abfall
  • Nachdem Sie eine Oberfläche berührt haben, die / der häufig von anderen Personen berührt wird, z. B.Türgriffe, Tische, Zapfsäulen, Einkaufswagen oder elektronische Registrierkassen / Bildschirme usw.
  • Bevor Sie Ihre Augen, Nase oder Ihren Mund berühren, gelangen so Keime in unseren Körper.

Berührungslose Spenderlösungen bieten eine höhere Handhygiene

In öffentlichen Einrichtungen kann alles was regelmäßig angefasst wird zu einem ein „Hotspot“ für Krankheitserreger sein. In Zeiten der Corona Pandemie ist es für alle Einrichtungen wichtig einen hohen Hygienestandard zu gewährleisten. Berührungslose Spenderlösungen für Seife und Handdesinfektionsmittel werden deshalb immer beliebter. Der berührungslose Mechanismus bietet den Nutzern ein weniger keimbelastetes Umfeld und das Risiko einer Kreuzkontaminierung wird reduziert. Der Einsatz von berührungslosen Spendern unterstützt die Infektionskontrolle, indem Kreuzkontaminationen zwischen Anwendern reduziert werden.

Brightwell Dispensers bietet beispielsweise Lösungen an, die helfen, diese Kontaktpunkte zu eliminieren. Das berührungslose Spendersystem der Reihe Modular, spendet Seife oder Handdesinfektionsmittel, ohne dass der Benutzer den Spender berühren muss. Dadurch wird der Kontakt mit häufig berührten Stellen, an denen Bakterien übertragen werden können, beseitigt.

Selbst mit den richtigen Lösungen ist es kontraproduktiv, wenn wir unsere Hände nicht richtig abtrocknen, da auch feuchte Haut Keime verbreiten kann. Zum Händetrocknen bietet Brightwell Dispensers den Modular Handtuchspender mit automatischer Abreissfunktion an. Der Autocut ist eine Alternative zum Standard-Papierspender; an die Benutzer werden Papierhandtücher ausgegeben, ohne den Spender berühren zu müssen, was ein Höchstmaß an Hygiene gewährleistet. Die Unternehmen sehen auch Vorteile wie Kosteneinsparungen und weniger Abfall, da die Einheit ein Blatt Papier nach dem anderen ausgibt.

Berührungslose Produkte bieten viele Vorteile. Sie sind eine kostengünstige, sicherere und hygienischere Lösung.
Für weitere Informationen zu Lösungen für Ihr Unternehmen kontaktieren Sie uns noch heute.

Quellen
*WHO: http://www.who.int/gpsc/tools/faqs/evidence_hand_hygiene/en/  
** CDC https://www.cdc.gov/healthyschools/bam/child-development/how-to-wash-hands.htm  
ResearchGate